15 Vulkane (fast), die jeder besteigen kann

Tanhi84 | Dreamstime.com

Während die Herausforderungen von Giganten wie Everest und Matterhorn den Gipfel für andere als erfahrene Bergsteiger zu einer schwierigen Erfahrung machen, sind andere Berge merklich weniger entmutigend. Vulkane und ihre entsprechenden Krater, einige mit Seen, andere mit rauchenden Öffnungen und andere mit Lava, haben unsere kollektive Vorstellungskraft seit Jahrtausenden belebt. Aus diesem Grund haben wir eine Liste unglaublicher Vulkangipfel ausgewählt, die fast jeder bei vernünftiger Gesundheit erreichen kann, während er sich glücklich an seine prahlerischen Rechte hält.Carl Pettit

Estivillml | Dreamstime.com

ich habe es

Wo: Big Island, Hawaii

Der Kīlauea Iki Trail ist ein Klassiker unter den Vulkanwanderungen. Diese 4 Meile Wanderung in Hawaii Volcanoes National Park, Steigen Sie durch den Regenwald in Richtung der Gesellschaft ab (Sie können darauf laufen) und dämpfen Sie den Lavasee im Kīlauea Iki-Krater. Der Mauna Loa Observatory Trail ist auch eine ausgezeichnete Option zum Wandern. Es bietet eine ziemlich schnelle Route zum Gipfel von Mauna Loa, obwohl Sie ein paar Stunden fahren müssen, um zum Ausgangspunkt zu gelangen. Aber die Reise und Wanderung lohnt sich, denn Sie stehen auf dem größten Berg der Welt (gemessen vom Meeresboden) und haben einen herrlichen Blick auf die Insel.

Vorschlag: Wenn Sie den Mauna Loa Observatory Trail betreten, bringen Sie viel Essen und Wasser (auch wenn Sie nur einen Tag planen) und die richtige Wanderausrüstung mit, da Sie unterwegs keine Dienstleistungen finden.

Planen Sie Ihre Reise: Besuchen Fodors Big Island Reiseführer

Yujiro | Dreamstime.com

Berg Fuji

Wo: Japan

Berg Fuji beruft sich auf all die Romantik und Geschichte, die Japan zu bieten hat. Und überraschenderweise ist die Skalierung nicht allzu schwierig. Wenn Sie den höchsten Berg Japans (3.776 Meter) besteigen möchten, gibt es viele Wanderwege, wie die Routen Yoshida und Gotemba, um den Gipfel zu erreichen. Die verschiedenen Bergresorts und Hütten (mit Übernachtungsmöglichkeiten) bieten eine Pause für Wanderer, die sich etwas ausruhen müssen, um sich an Höhenunterschiede zu gewöhnen.

Vorschlag: Wenn Sie dem Meer der Menschheit ausweichen möchten, das den Weg oft versperrt, vermeiden Sie die Hochsaison, die im Juli und August ihren Höhepunkt erreicht.

Planen Sie Ihre Reise: Besuchen Fodors Nebenreisen vom Tokyo Travel Guide

Tanhi84 | Dreamstime.com

Monte Rinjani

Wo: Lombok Island, Indonesien

Einer der größten und erhabensten Vulkane Indonesiens ist der Mount Rinjani und die entsprechende mit Seen gefüllte Caldera Segara Anak. Die Wanderung nach Rinjani, das die nördliche Hälfte der Insel Lombok dominiert, kann in zwei bis drei Tagen durch üppige Wälder, Bäche, Wasserfälle und eine Vielzahl von geografischen Gegebenheiten erreicht werden. Sobald Sie den Gipfel erreicht haben, können Sie den äußerst aktiven Gunung Barujari sehen, der auch als "Baby-Vulkan" bekannt ist und aus dem Kratersee hervorgegangen ist.

Vorschlag: Wenn Sie vorhaben, zum Gipfel zu wandern, buchen Sie Ihre Reise bei einem vertrauenswürdigen Reiseveranstalter oder Reiseleiter oder mieten Sie zumindest einige Gepäckträger, die Ihnen bei Ihrer Ausrüstung helfen, da der Mount Rinjani-Nationalpark viel Boden abdeckt.

Planen Sie Ihre Reise: Besuchen Fodor Indonesia Reiseführer

Jimwaggy | Dreamstime.com

Telica

Wo: Nicaragua

Selbst wenn Telica Unerschrockene Wanderer, die bereit sind, das Risiko einzugehen, können oft als der lautstärkste Vulkan Nicaraguas ausbrechen, wenn die Bedingungen dies zulassen. Sie können ihre mit Lava gefüllten Krater hautnah erleben. Der Berg ist nur 1.061 Meter hoch, was ihn zu einer sehr vernünftigen Tageswanderung macht. Bei der Betrachtung des beeindruckenden 700 Meter breiten Doppelkraters auf dem Gipfel sollte die Größe jedoch keine große Rolle spielen.

Vorschlag: Sie können einen Führer mieten, aber wenn Sie einen DIY-Ansatz für den Vulkan bevorzugen, nehmen Sie genügend Vorräte mit.

Noppakun | Dreamstime.com

Mount Brom

Wo: Indonesien

Der Mount Bromo ist ein beliebter Berg, auf dem einheimische Hindus Nahrung, Geld und gelegentlich Nutztiere in den Kessel werfen, um den Vulkangöttern während der Feste Opfer zu bringen. Bromo ist vom Tengger-Sandmeer umgeben und befindet sich in der massiven Tengger-Caldera, die sich im Nationalpark Bromo Tengger Semeru befindet. Dies macht ihn zu einem Vulkan innerhalb einer Art Vulkan. Auf 2.329 Metern bietet der Mount Bromo eine leichte Wanderung, daher seine Beliebtheit. Er bietet spektakuläre Ausblicke durch eine mit Vulkankegeln markierte Landschaft sowie andere Berge zum Klettern (z. B. Mount Penanjakan), wenn Bromo nicht genügend Herausforderungen bietet Wandern.

Vorschlag: Jeep-Touren zum nahe gelegenen Mount Penanjakan bieten einen unglaublichen Blick auf den Sonnenaufgang über dem Mount Bromo. Sie müssen jedoch darauf vorbereitet sein, auf dem Weg den Berg hinauf eine erhebliche Menge an Zweibeinern und motorisierten Staus zu bewältigen.

Planen Sie Ihre Reise: Besuchen Fodor Indonesia Reiseführer

Semejaka | Dreamstime.com

Halla Berg

Wo: Jeju Island, Korea

Halla oder Hallasan Berg (Heilige bedeutet auf Koreanisch Berg) ist ein grüner Vulkan mit einer mythischen Position unter Koreanern. Es ist ein Gipfel, den fast jeder, von Kindern bis zu Rentnern, je nach gewählter Route besteigen kann. Die Wanderwege zum Gipfel und zum kleinen Caldera-See befinden sich im UNESCO-geschützten Hallasan-Nationalpark und unterscheiden sich in Länge und Schwierigkeitsgrad, obwohl Holzkorridore und Treppen den Weg für Teile der Reise weisen .

Vorschlag: Beginnen Sie früh, da der Park keine Nachtbesuche erlaubt. Sie dürfen nicht klettern, wenn nicht genügend Zeit vorhanden ist, um vor Sonnenuntergang wieder abzusteigen.

Planen Sie Ihre Reise: Besuchen Sie Fodors Haus Jeju Island Reiseführer

Bpperry | Dreamstime.com

Kratersee

Wo: Oregon

Der pazifische Nordwesten Kratersee Angesichts der gewalttätigen geologischen Ereignisse, die bei seiner Entstehung aufgetreten sind, ist dies ein äußerst entspannender Anblick. Dieses außergewöhnlich tiefe Gewässer, das von Regen und Schneefall gespeist wird, wurde vor ungefähr 8.000 Jahren geboren, als der Berg Mazama ausbrach und die massive Caldera schuf, die heute der See ist. Da der Gipfel mit dem Auto, Fahrrad und Wandern erreicht werden kann, inklusive Cleetwood Cove Trail zum Ufer: Sie sind perfekte Transportmittel, um das tiefblaue Wasser des Kraters von verschiedenen strategischen Punkten aus zu genießen. Im Rim Village und entlang des Rim Drive genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf den See, wenn Sie die Aussicht von Ihrem Auto aus genießen möchten.

Vorschlag: Sommer und Frühherbst sind die besten Zeiten für einen Besuch, da die Zugänglichkeit (und Sichtbarkeit) zum Rand während der Wintermonate eingeschränkt ist.

Planen Sie Ihre Reise: Besuchen Fodors Crater Lake National Park Reiseführer

Byrdyak | Dreamstime.com

Kilimandscharo

Wo: Tansania

Der Zenit von Kilimanjaro (5.895 Meter), der höchste Berg Afrikas, belohnt Kletterer mit atemberaubenden Ausblicken und dem Recht, den höchsten Gipfel des Kontinents erobert zu haben. Und während Sie keine spezielle Kletterausrüstung benötigen, um die gut definierten Trails zu erreichen, müssen Sie in einer angemessenen Form sein, um die Höhe zu bewältigen, indem Sie während einer mehrtägigen Wanderung bis zu mehr als 19.000 Fuß laufen.

Vorschlag: Kilimandscharo zu besteigen ist nicht billig Kilimanjaro Park Preise (erforderlich) und Führungskosten werden hinzugefügt. Recherchieren und buchen Sie Ihre Reise frühzeitig und stellen Sie sicher, dass bei Ihrer Ankunft alles bereit ist.

Planen Sie Ihre Reise: Besuchen Fodors Tansania Reiseführer

Levandefoto | Dreamstime.com

Ätna

Wo: Sizilien Italien

Ätna Es ist ein Monster von einem Berg. Und trotz der Tatsache, dass dieses imposante Tier (der größte Vulkan in Europa) einen guten Teil der Nordostküste Siziliens einnimmt, ist es nicht möglich, zum Krater zu gehen. zu anstrengend (je nach Route gewählt), obwohl es auch kein ruhiger Spaziergang im Park ist. Wenn ein langer Tag auf dem Weg einschüchternd erscheint, können Sie sich für die Seilbahn entscheiden, die das Rifugio (Zuflucht) Sapienza verlässt, und dann den Rest des Weges zum Krater zu Fuß oder mit einem Kleinbus zurücklegen. Schöne Spaziergänge in tieferen Lagen bieten einen herrlichen Blick auf den Vulkan und die umliegende Landschaft, ohne den Berg bewältigen zu müssen.

Vorschlag: Der Ätna ist ein aktiver Vulkan. Daher sollten Sie die jüngsten Eruptionsaktivitäten vor Ihrer Ankunft überprüfen und sicherstellen, dass der Zugang zum Krater noch offen ist.

Planen Sie Ihre Reise: Besuchen Fodor Sizilien Reiseführer

Neelsky | Dreamstime.com

Monte Saint Helens

Wo: Washington

Als der Mount St. Helens 1980 explodierte, verursachte er den größten bekannten Erdrutsch in der Geschichte der Menschheit, setzte 24 Megatonnen Wärmeenergie frei und zerstörte eine Fläche von mehr als 200 Quadratmeilen im Durchmesser. Heute haben sich Flora und Fauna der Region jedoch bemerkenswert gut erholt. Wanderer können sich jetzt vorwärts bewegen Loowit Trail durch die Explosionszone zum Monitor Ridge und dann einen rigorosen Aufstieg durch die Felder aus Asche, Fels und Felsbrocken zum Rand des Kraters. Spektakuläre Ausblicke auf die umliegenden Berge und Vulkane und natürlich auf den kolossalen Krater erwarten jeden, der die Spitze des Mount St. Helens erreicht.

Vorschlag: Für Wanderungen über 4.800 Fuß ist eine Klettererlaubnis erforderlich. Da die Anzahl der Personen, die auf dem Vulkan erlaubt sind, an einem bestimmten Tag begrenzt ist, müssen Sie Ihre Erlaubnis einige Monate vor einem geplanten Besuch erwerben.

Planen Sie Ihre Reise: Besuchen Fodor Cascading Mountains und Täler Reiseführer in Washington

Wimtavernier | Dreamstime.com

Tunupa

Wo: Bolivien

Tunupa de Bolivia ist ein inaktiver Vulkan neben dem Salar de Uyuni, einer riesigen Salzwüste, die etwa 3.700 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Während Sie eine 4 × 4 Tour buchen müssen, um die zu erkunden Uyuni Salzwüste Wenn Sie Tunupa erreichen, können Sie in wenigen Stunden einen guten Teil des Vulkans spazieren und den atemberaubenden Blick über die unheimlich schöne Salzwüste genießen. Wenn Sie auf den Gipfel des Vulkans wollen, können Sie dies tun, aber Sie müssen in sehr guter körperlicher Verfassung sein.

Vorschlag: Höhenkrankheit kann ein echtes Problem sein, noch bevor das Klettern beginnt.

Planen Sie Ihre Reise: Besuchen Sie den Fodor-Reiseführer in Bolivien

Rvdschoot | Dreamstime.com

Gipfel

Wo: Azoren, Portugal

Wenn Sie in den Atlantik gehen, treffen Sie Portugal Azoreninselny Pico Island, Heimat des Monte Pico (Montanha do Pico), der diesen kleinen Teil des Landes im mittleren Atlantik dominiert. Der Aufstieg vom Vorbereitungsgebiet Cabeço das Cabras aus kann an einem Tag mit zufriedenstellendem Blick (wenn das Wetter mitspielt) über den blauen Atlantik vom Gipfel aus erfolgen. Beachten Sie die scharfen Kontraste zwischen dem Ozean, der Insel und dem steilen Vulkan.

Vorschlag: Obwohl es nicht notwendig ist, ein professioneller Kletterer zu sein, um Pico zu versuchen, ist es ein strenger und steiler Aufstieg. Sie benötigen einen echten Widerstand, um den Gipfel erfolgreich zu erreichen.

Planen Sie Ihre Reise: Besuchen Fodor Reiseführer in Portugal

Doityourself13 | Dreamstime.com

Pinatubo

Wo: Luzon Island, Philippinen

Der mächtige Pinatubo präsentierte den zweitgrößten Vulkanausbruch des 20. Jahrhunderts. Die Explosion von 1991 forderte Hunderte von Menschenleben und dezimierte die Spitze des Vulkans und warf 260 Meter hoch vom Gipfel. Trotz dieser gewalttätigen jüngeren Geschichte können neugierige Seelen, die das ruhige Wasser betrachten möchten, das jetzt die riesige Caldera des Pinatubo-Sees füllt, dies durch eine Kombination aus Busfahrten, 4 × 4-Transporten und überschaubaren Spaziergängen entlang der Ufer von tun dieser tropische Krater

Vorschlag: Unabhängig davon, ob Sie eine offizielle Tour machen oder nicht, bringen Sie viel Wasser und Snacks, Badebekleidung und wasserdichtes Schuhwerk mit.

Planen Sie Ihre Reise: Besuchen Fodor Philippinen Reiseführer

Morgancapasso | Dreamstime.com

Vesubio mont

Wo: Neapel, Italien

Von der Zerstörung Pompejis bis zur Zuflucht für den Gladiator Spartacus und seine Mitmenschen entkamen römischen Sklaven. Vesubio mont Es hat sich seit Tausenden von Jahren über den Menschen verbreitet. Die gute Nachricht ist, dass Sie jetzt auf einem steilen, aber gut ausgebauten Pfad in weniger als einer Stunde auf den Gipfel dieses Vulkans wandern können. Die schlechte Nachricht ist, dass Nebel oft die Sicht auf die Bucht von Neapel behindert. Wenn Sie also am falschen Tag ankommen, können Sie den Berg und den Krater sehen, aber sonst nicht viel.

Vorschlag: Bustouren außerhalb Roms bieten Tagesausflüge zum Vesuv an.

Planen Sie Ihre Reise: Besuchen Fodors Reiseführer für die Bucht von Neapel

Nantela | Dreamstime.com

Der Schnee von Mauna Kea

Wo: Big Island, Hawaii

Wenn Ihre einzigen Bilder von Hawaii von einem tropischen Paradies stammen, wird Mauna Kea auf satten 13.796 Fuß über dem Meeresspiegel Ihre Meinung ändern, da hier jeden Monat im Jahr Schnee fallen kann. Dieser Aschenkegelgipfel ist mit 13 internationalen astronomischen Observatorien übersät, die in den Himmel blicken. Damit ist er wohl der beste Ort auf dem Planeten, um Sterne zu beobachten. Während es möglich ist, nach oben zu fahren, bietet ein langer Spaziergang nach oben einen spektakulären Blick auf die Big Island. Dank der Höhenlage gibt es wunderschöne Sonnenuntergänge und Ausblicke auf die sternenklare Nacht über den Wolken.

Vorschlag: Es wird dringend empfohlen, vor dem Ausgehen geeignete Wanderschuhe, Ausrüstung für kaltes Wetter und ein angemessenes Maß an Fitness (um mit dem Abnehmen des Sauerstoffgehalts umzugehen) zu tragen Mount Pleasure (Mauna Kea).

Planen Sie Ihre Reise: Besuchen Fodors Big Island Reiseführer